Über mich


1981 erblickte ich im Oldesloer Krankenhaus das Licht der Welt. In einem kleinen Dorf zwischen Bad Oldesloe und Lübeck verlebte ich meine Kindheit und Jugend.

Im Jahr 2002 verließ ich die Stormarner Umgebung und machte mich aus beruflichen Gründen nach Flensburg und Husum auf.
Seit 2017 lebe ich wieder in der Oldesloer Umgebung.

Seit meiner Kindheit üben Bücher eine unglaubliche Faszination auf mich aus. Schon früh entstand der Gedanke, ein eigenes Buch zu schreiben.
Daher machte ich von 2015 bis 2018 ein Fernstudium an der Schule des Schreibens.

2017 habe ich mein erstes Buch veröffentlicht, einen Lyrikband („Schmetterlinge im Kopf“).

2018 veröffentlichte ich „Düsteres Leben“ , eine Kurzgeschichtensammlung, die traurige Geschichten enthält, wie der Titel bereits andeutet. Von diesem Buch wird es 2019 eine Neuauflage mit passenderem Cover geben.